Dr. med. Willibald Wittmann & Dr. med. Mark Henne – Fachärzte für Orthopädie, Unfallchirurgie, Sportmedizin

Dr. Wittmann

Dr. med. Willibald Wittmann

Facharzt für Orthopädie

Unfallchirurgie

Sportmedizin

Dr. med. Willibald Wittmann, Jahrgang 1965, ist Facharzt für Orthopädie, Chirurgie und Unfallchirurgie. Seine unfallchirurgische Ausbildung begann am Universitätsklinikum rechts der Isar in München unter Prof. Dr. B. Claudi. Ihm folgte er an das Klinikum Dachau, wo er nach Rotationen über die Allgemeine, Gefäß- und Plastische Chirurgie den Facharzt für Chirurgie und später die Schwerpunktbezeichnung Unfallchirurgie erwarb. Im Anschluss war er mehrere Jahre als Oberarzt am Zentrum für Sportorthopädie in Straubing (Dr. H. J. Eichhorn/Prof. Dr. M. Strobel) tätig. Dort spezialisierte er sich auf die Sporttraumatologie und die arthroskopische Chirurgie des Schulter- und Kniegelenks. Parallel dazu erwarb Dr. Wittmann den neuen Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie. Durch seine Niederlassung im Jahr 2006 in der Gemeinschaftspraxis des nun ausscheidenden Kollegen Dr. med. Horst Reichel in Fürstenfeldbruck kennen ihn bereits viele von Ihnen.

Dr. Wittmann ist spezialisiert auf die operative Orthopädie, insbesondere die arthroskopische Behandlung des Knie-, Schulter- und Sprunggelenks. Selbstverständlich werden auch andere orthopädische Eingriffe (CTS, Ringbandspaltungen, Dupuytren, Metallentfernungen etc.) durchgeführt. Je nach Bedarf erfolgen die Eingriffe unter ambulanten oder stationären Bedingungen am Kreisklinikum Fürstenfeldbruck. Die Ausbildungen in Akupunktur, Chirotherapie und Sportmedizin bieten ihm ein breites Spektrum an konservativen Behandlungsmöglichkeiten, so dass eine Operation oft vermieden werden kann. Dr. Wittmann ist Durchgangsarzt der Berufsgenossenschaften und steht Ihnen auch für die Behandlung von Arbeitsunfällen zur Verfügung.

Spezialgebiete

nach langjähriger operativer Tätigkeit Spezialisierung auf die konservative orthopädische Behandlung von Sportverletzungen und Erkrankungen der großen Gelenke (Knie, Schulter und Hüfte) und der Wirbelsäule

Zusatzqualifikationen – Tätigkeitsschwerpunkte

Sportmedizin
Chirotherapie
Akupunktur
Fußchirurgie (Zertifikat GFFC)
Durchgangsarzt der Berufsgenossenschaften
Rettungsmedizin / Notarzt
Spezielle Unfallchirurgie
Fachgebundene Radiologie
Fachgebundene Sonographie
zertifizierter Gutachter des BDC (Bund Deutscher Chirurgen)

Beruflicher Werdegang

Studium:

1986 – 1989 Universität Regensburg
1989 – 1993 Technische Universität München

Dissertation:

2000 Die Defektheilung operativ versorgter Achillessehnenrupturen

Facharztausbildung

1993 – 1995 Chirurgische Universitätsklinik Klinikum rechts der Isar München
1995 – 1999 Allgemein-, Gefäß- Plastische Chirurgie und Unfallchirurgie/Orthopädie Klinikum Dachau
2000 Facharzt für Chirurgie
1999 – 2001 Weiterbildung zum Schwerpunkt Unfallchirurgie und Orthopädie, Abteilung für Unfall- und Orthopädische Chirurgie (Prof. Dr. B. Claudi) Klinikum Dachau
2002 Schwerpunktbezeichnung Unfallchirurgie
2002 – 2005 Oberarzt am überregionalen Zentrum für orthopädische Chirurgie in Straubing (Dr. Eichhorn / Prof. Strobel); Subspezialisierung in der arthroskopischen Knie- und Schulterchirurgie sowie Sporttraumatologie
2004 Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie
seit 2006 Niederlassung in eigener Praxis in Fürstenfeldbruck
seit 2009 Gründung der Gemeinschaftspraxis mit Dr. med. Mark Henne und Bezug der neuen Praxisräume am S-Bahnhof Buchenau in Fürstenfeldbruck